Тональность0+
Шрифт0
Комментарии: 0
Автопрокрутка

Mine - Essig Auf Zucker

Оцените подбор:
0
оценок: 0
5
Добавить в избранное

Аккорды в подборе
Скрыть
Em7 Варианты Am Варианты B Варианты Em Варианты
[Intro]

    Em7         Am    B     Em (3x)
e|---10---8(h)10-8-----7-----7--------|
B|---------------------------8 -------|
G|---------------------------9 -------|
D|------------------------------------|
A|---7-----------------------7--------|
E|---------------5-----7--------------|

h = hammer on
- = let ring

[Verse]
Em          Am     B                Em
Dein Name unsicher - Dein Körper zerspringt
Em          Am              B                   Em
Ich bin mir so nicht sicher - Es bringt mich zur Weißglut
Em        Am      B           Em
Schwarze Schatten über deinem Blick
Em                    Am    B                Em
Ich kann ihn so nicht lesen, was meinst du damit?


[Chorus]
        Em               Am                        B                Em
Deine Sonne ging aus, meine Lichter gingen an, es wurde ungemütlich
            Em                       Am        B           Em
Und all' das, was mal unser war, wurde von Säure benetzt
            Em                 Am            B                       Em
Ich reiß dich entzwei, mir einerlei, was dich nicht schlafen lässt
                 Em                     Am        B                   Em
Denn nur du bist noch immer für mich Essig, der den Zucker zersetzt


Em               Am      B                    Em
Deine Hände sind Flammen - Mein Blut kocht zu Stein
Em               Am          B                 Em
Deine Worte sind wie Sirenen - Sie flüstern mir ein
Em   Am       B       Em
Lalalei, lalalei, lalalei
Em  Am         B              Em
Ich wisch dich weg und tanz dabei

[Chorus]
        Em               Am                        B                Em
Deine Sonne ging aus, meine Lichter gingen an, es wurde ungemütlich
            Em                       Am        B           Em
Und all' das, was mal unser war, wurde von Säure benetzt
            Em                 Am            B                       Em
Ich reiß dich entzwei, mir einerlei, was dich nicht schlafen lässt
                 Em                     Am        B                   Em
Denn nur du bist noch immer für mich Essig, der den Zucker zersetzt

Em                Am                          B                       Em
Du kommst in mein Zimmer - Du hängst mir dein Poster ganz groß an die Wand
Em              Am           B                Em
Sagst mir guten Tag, und ich beiß‘ dir in die Hand
Em               Am                        B                    Em
Ich reiß dich am Riemen, du willst dich verziehen, ich beiße auf Glas
Em               Am                         B                       Em
Keine Zeit zu verschenken, musste nicht nachdenken, wie ich dich vergaß

[Chorus]
        Em               Am                        B                Em
Deine Sonne ging aus, meine Lichter gingen an, es wurde ungemütlich
            Em                       Am        B           Em
Und all' das, was mal unser war, wurde von Säure benetzt
            Em                 Am            B                       Em
Ich reiß dich entzwei, mir einerlei, was dich nicht schlafen lässt
                 Em                     Am        B                   Em
Denn nur du bist noch immer für mich Essig, der den Zucker zersetzt

[Coda]
         Em                     Am
Denn nur du bist noch immer für mich
         B                      Em
Denn nur du bist noch immer für mich
  Em                     Am
… du bist noch immer für mich
  B                      Em
… du bist noch immer für mich
  Em                  Am                         B                      Em
    Keine Zeit zu verschenken, musste nicht nachdenken, wie ich dich vergaß
                 Em                     Am        B                   Em
Denn nur du bist noch immer für mich Essig, der den Zucker zersetzt

N.C.
Wo bleibt mein Zahn der Zeit
Der alles zerkaut, meine Wünsche verdaut
Комментарии
0.0361 s, 0.77MB